Energieberatung vom bundesweit tätigen Ingenieurbüro mit Energieeffizienz-Experten/-Expertinnen

Berufs­jah­re
15+
Mitarbeiter/Partner:innen
20+
Projekte/​​Beratungen
1.500+

Bewertungen

4,88 von 5 Ster­nen auf SHOPVOTE und Goog­le aus 61 Bewer­tun­gen (157 insgesamt).

ShopVote Logo

ShopVoter-3826966

Shop­Vo­te

4,00 /​ 5

4.00 von 5 Sternen

Die Kom­mu­ni­ka­ti­on war sehr gut. Der Bera­tungs­ter­min vor Ort war etwas kurz und ober­fläch­lich. Der Sanie­rungs­fahr­plan ist sehr aus­führ­lich gehal­ten. Das Schluss­ge­spräch war in Ordnung.

vincenzo penna

Goog­le

4,00 /​ 5

4.00 von 5 Sternen

Sehr freund­lich und alles hat geklappt wie ich gedacht habe …Auf jeden­fall wei­ter emfehlen.…

» Infor­ma­tio­nen zur Echt­heit der Bewertungen

Andere Kunden/​​Kundinnen beauftragen uns häufig für folgende Gebäude

Leistungsumfang »Sanierungsfahrplan« bei ESTATIKA

Sie möch­ten die för­der­recht­li­chen Vor­ga­ben für das müns­te­ra­ner För­der­pro­gramm »Kli­ma­freund­li­che Wohn­ge­bäu­de der Stadt Müns­ter« erfül­len? Oder Sie wün­schen aus ande­ren Grün­den eine ener­ge­ti­sche Beratung?

Unse­re Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten/-Exper­tin­nen erstel­len Münsteraner:innen einen indi­vi­du­el­len Sanie­rungs­fahr­plan (iSFP) – aus Müns­ter für Münster.

Wir neh­men nach einem digi­ta­lem Gebäu­de­check und Erst­ge­spräch den (ener­ge­ti­schen) Bestand vor Ort auf, ent­wi­ckeln Sanie­rungs­vor­schlä­ge und erstel­len anschlie­ßend den Sanie­rungs­fahr­plan (Bericht) inklu­si­ve För­der­an­trag beim BAFA – unter Berück­sich­ti­gung von Ihren Prä­fe­ren­zen, sowie den Kos­ten und För­der­op­tio­nen. Die ener­ge­ti­schen Mög­lich­kei­ten und das Ergeb­nis des iSFP wer­den gemein­sam in einem Abschluss­ge­spräch besprochen.

Fol­gen­de Leis­tun­gen umfas­sen den Sanie­rungs­fahr­plan im Detail:

  • Digi­ta­ler Gebäu­de­check inklu­si­ve Erstgespräch
  • Vor-Ort-Ter­min/­Be­sich­ti­gung (phy­sisch oder digital)
  • Ein­ga­be Ist-Zustand & Ent­wick­lung Sanierungskonzept
  • Fer­tig­stel­lung des indi­vi­du­el­len Sanie­rungs­fahr­plan inklu­si­ve Umsetzungshilfe
  • Digi­ta­le Übergabe
  • Abschluss­ge­spräch inklu­si­ve Erläuterungen

iSFP-Bonus – Was ist das?

Wer­den nach der Erstel­lung des Sanie­rungs­fahr­pla­nes emp­foh­le­nen Ein­zel­maß­nah­men an der Gebäu­de­hül­le umge­setzt, kön­nen die Sanie­rungs­kos­ten zusätz­lich in Höhe von 5 % bezu­schusst werden.

ZUSATZFÖRDERUNG im Stadtgebiet: Klimafreundliche Wohngebäude der Stadt Münster

Die Stadt Müns­ter unter­stützt Sanierer:innen im Stadt­ge­biet mit zusätz­li­chen För­de­run­gen im Rah­men des Pro­gramms »Kli­ma­freund­li­che Wohn­ge­bäu­de der Stadt Müns­ter«. Die Neu­auf­la­ge ist zum Janu­ar 2023 gestar­tet. Die För­de­run­gen sind mit den För­de­run­gen auf Bun­des­ebe­ne (BAFA) kom­bi­nier­bar. Der Sanie­rungs­fahr­plan (oder eine ver­gleich­ba­re Ener­gie­be­ra­tung) ist für das müns­te­ra­ner För­der­pro­gramm Voraussetzung.

Zu den wich­tigs­ten Zuschüs­sen gehören:

  • 20–30 € pro m2 bei einer Dachdämmung
  • 10–20 € pro m2 bei der Däm­mung der obers­te Geschossdecke
  • Aus­tausch von Fens­tern oder Türen: 30–40 € pro m2 Glasfläche
  • Hei­zungs­aus­tausch: 3.000 € Pauschalbetrag
  • Zuschuss in Höhe von pau­schal 250 € zur Beglei­tung im Förderantrag

Bedarfsgerechtes Angebot aus Münster für Münster

Neben den för­der­recht­li­chen Gege­ben­hei­ten spie­len die wirt­schaft­li­che und tech­ni­sche Betrach­tung der Sanie­rung als auch das Ord­nungs­recht eine zen­tra­le Rol­le. Nur wer als Energieberater:in alle Dis­zi­pli­nen zusam­men­bringt, kann eine wirk­lich gute Ener­gie­be­ra­tung lie­fern. Wir berück­sich­ti­gen alle Facet­ten einer Ener­gie­be­ra­tung und legen ein bedarfs­ge­rech­tes Ange­bot – vom Sanie­rungs­fahr­plan, über unse­ren För­der­ser­vice bis hin zu Berech­nun­gen zur Heiz­last und zum hydrau­li­schen Abgleich.

Unsere Kunden/​​Kundinnen interessieren sich häufig für folgende Maßnahmen