Fördermittel für Ihre Sanierung?

Unse­re Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten/-Exper­tin­nen über­neh­men die KfW-Bau­be­glei­tung für Ihre För­der­mit­tel. Alle Prei­se inkl. MwSt. und gül­tig bis ein­schließ­lich Juli 2022.

Schnel­le Umsetzung

Zah­lung nach Lieferung

Bau­über­wa­chung

Per­sön­li­che Betreu­ung & Bera­tung für Ihr Sanie­rungs­vor­ha­ben – auch vor Ort

Diplom-Ingenieur (FH)<br>R. Sithamparanathan

Diplom-Ingenieur (FH)
R. Sithamparanathan

Ansprech­part­ner
Fördermittel/​Tragwerksplanung

Diplom-Ingenieurin (FH)<br>Petra Döring

Diplom-Ingenieurin (FH)
Petra Döring

Ansprech­part­ne­rin
Energieberatung/​Bauphysik

M. A. (Arch.) – Architektin<br>Victoria Helena Martsch

M. A. (Arch.) – Architektin
Victoria Helena Martsch

Ansprech­part­ne­rin
Archi­tek­tur

Bundesweit tätiges Generalplanungsbüro – Energieberatung, Architektur, Tragwerksplanung und Bauphysik

erfolg­rei­che Projekte 
1.400+
Berufsjahre 
15+ 
Mitarbeiter:innen
10+ 

Bewertungen

4,92 von 5 Ster­nen auf SHOPVOTE und Goog­le aus 77 Bewer­tun­gen (156 insgesamt).

Peter Haslinger

Goog­le

5,00 /​ 5

5.00 von 5 Sternen

Nach­dem ich von den ansäs­si­gen Stai­kern im Raum Mün­chen nur Absa­gen bekam (alle­samt auf­grund Zeit­man­gel) such­te ich im Inter­net nach Alter­na­ti­ven und stieß auf ESTATIKA.Mir war etwas unwohl unser Pro­jekt »aus der Fer­ne« prü­fen zu las­sen, aber das hat sich als pro­blem­los her­aus­ge­stellt. Nach dem Hoch­la­den der Daten und eini­ger Tele­fo­na­te zu den Details des Umbaus bekam ich die nach ca. 1 Woche die fer­ti­ge Sta­tik zuge­sandt. Erfreu­li­cher­wei­se stell­te sich her­aus, daß ich den Dach­aus­bau sogar noch etwas ver­schlan­ken kann ohne die Sicher­heit zu gefähr­den. Damit hat­te ich nicht gerech­net, ich kann nun sogar auf einen ver­meint­lich nöti­gen (und recht pro­mi­nen­ten) Trä­ger verzichten!Zusammengefasst kann ich mich nur den Vor­red­nern anschlies­sen. Mir wur­den alle Fra­gen genau beant­wor­tet und ich habe eine belast­ba­re Sta­tik vor­lie­gen. Der Preis stand von Beginn an fest, hier wuß­te ich was auf uns zukom­met. Somit ist alles gut, wir kön­nen umbauen! 

Paula H.

Goog­le

5,00 /​ 5

5.00 von 5 Sternen

Nach einer kur­zen Recher­che über Ange­bo­te von Sta­ti­kern über die Goo­g­­le-Suche bin ich auf das Team von Esta­ti­ka gekom­men. Ich habe damit gerech­net, dass mir nach 24 Stun­den, wie es meist üblich ist, erst geant­wor­tet wird, plötz­lich war nach eini­gen Stun­den schon eine Ant­wort auf mei­ne für mich sehr rele­van­te Fra­ge­stel­lung. Kom­pe­tent und schnell wur­de mir für alle Belan­ge geant­wor­tet, sodass ich mich glück­lich weiß mich mit dem nächs­ten Anlie­gen wie­der an die­se Stel­le zu wen­den. Dann ger­ne auch mit einem umfas­sen­de­ren Pro­jekt! Preis­lich auch nicht zu schla­gen – vie­len Dank. 

» Infor­ma­tio­nen zur Echt­heit der Bewertungen

Andere Kunden/​Kundinnen beauftragen häufig diese Dienstleistungen für ihre Sanierung

Leistungsumfang für Ihre Sanierung

KfW-Baubegleitung (Fördermittel bei einer Sanierung)

Ger­ne über­neh­men wir als Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten/-Exper­tin­nen die För­der­mit­tel­be­an­tra­gung bei Ihrem Sanie­rungs­vor­ha­ben im Rah­men einer KfW-Bau­be­glei­tung – für Ein­zel­maß­nah­men oder eine Kom­plett­sa­nie­rung zum Effizienzhaus.

Wir erstel­len den KfW-Wär­me­schutz­nach­weis, stel­len den För­der­an­trag für die Bau­be­glei­tung und über­neh­men die fach­spe­zi­fi­sche Bau­über­wa­chung. Sie erhal­ten von uns die »Bestä­ti­gung zum Antrag (BzA)«, sowie nach Been­di­gung des Bau­vor­ha­bens die »Bestä­ti­gung nach Durch­füh­rung (BnD)« – jeweils zur Ein­rei­chung bei Ihrer Haus­bank bzw. dem KfW-Förderportal.

Individueller Sanierungsfahrplan

Eine ener­ge­ti­sche Bestands­auf­nah­me im Vor­feld einer poten­ti­el­len Sanie­rung kann durch uns mit­hil­fe des indi­vi­du­el­len Sanie­rungs­fahr­plans (iSFP) erfol­gen und gege­be­nen­falls wei­te­re För­der­mit­tel frei­set­zen (iSFP-Bonus in Höhe von 5 %).

Bauplanung bei einem/​r zusätzlichen Anbau, Aufstockung, Ausbau und Umbau/​Umnutzung

Architektur

Als Fachplaner:innen im Bereich der Archi­tek­tur erstel­len wir Ihnen bun­des­weit die Ent­wurfs- und die Detail-/Aus­füh­rungs­plä­ne. Dar­über hin­aus stel­len wir auch den Bau­an­trag um eine Bau­ge­neh­mi­gung für Ihr (Um)Bauvorhaben zu erwirken.

Statik & Bauphysik (für den Bauantrag)

Als nach­weis­be­rech­tig­te Tragwerksplaner:innen kön­nen wir die not­wen­di­gen bau­tech­ni­schen Nach­wei­se – Statik/​Standsicherheit, Wärme‑, Schall- und Brand­schutz – für den Bau­an­trag eben­falls erstel­len. Unser Sta­tik-Paket beinhal­tet ergän­zend auch die Erstel­lung der Aus­füh­rungs­plä­ne zur Sta­tik (bei­spiels­wei­se Beweh­rungs- und Holzbaupläne).

Informationen zur KfW-Baubegleitung

Bei den Pro­gram­men KfW 261, 262, 461 und BAFA-Ein­zel­maß­nah­men ist die KfW-Bau­be­glei­tung durch einen Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten oder eine ‑Exper­tin des Bun­des gene­rell verpflichtend.

Die Antrag­stel­lung ohne Ein­bin­dung eines Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten oder einer ‑Exper­tin – also als Aus­nah­me von der gene­rel­len Rege­lung – ist nur für Anla­gen zur Wär­me­er­zeu­gung (Hei­zungs­tech­nik) und Hei­zungs­op­ti­mie­rung möglich.

KfW-Wärmeschutz vs. Wärmeschutz nach GEG – Unterschiede?

Unab­hän­gig von den bezu­schuss­ten Gebäu­de­stan­dards der Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau (KfW) wird vom Gesetz­ge­ber ein ener­ge­ti­scher Min­dest­stan­dard bei Bau­maß­nah­men gefor­dert. Die­ser für den Bau­an­trag not­wen­di­ge Stan­dard wird durch den Wär­me­schutz­nach­weis nach dem Gebäu­de­en­er­gie­ge­setz (GEG) belegt und unter­schei­det sich inhalt­lich vom Wär­me­schutz­nach­weis für die KfW-Förderung.
Zertifikat Gebäudeenergieberaterin
Gebäu­de­en­er­gie­be­ra­te­rin
Zertifikat Effizienzhausplanerin
Effi­zi­enz­haus­pla­ne­rin