Fördermittel für Ihre Sanierung?

Eigenanteil/​Effektivpreis (För­de­rung ist abge­zo­gen) inklu­si­ve Mehr­wert­steu­er. Gül­tig bis ein­schließ­lich April 2023.

Schnel­le Umsetzung

Zah­lung nach Lieferung

För­der­mit­tel­be­ra­tung

Per­sön­li­che Betreu­ung & Bera­tung für Ihren Sanierungsfahrplan

Diplom-Ingenieur (FH)<br>R. Sithamparanathan

Dipl.-Ing. (FH)
R. Sithamparanathan

Ansprech­part­ner
Ener­gie­be­ra­tung

Diplom-Ingenieurin (FH)<br>Petra Döring

Dipl.-Ing. (FH)
Petra Döring

Ansprech­part­ne­rin
Ener­gie­be­ra­tung

M. Sc. Bauingenieurwesen<br>Christoph Ebbing

Dr.-Ing.
Christoph Ebbing

Ansprech­part­ner
Fördermittel/​Energieeffizienz

Bundesweit tätiges Ingenieurbüro für Energieberatung

erfolg­rei­che Projekte
1.500+
Berufs­jah­re
15+
Mitarbeiter:innen
20+

Bewertungen

4,88 von 5 Ster­nen auf SHOPVOTE und Goog­le aus 63 Bewer­tun­gen (156 insgesamt).

Michael

Goog­le

5,00 /​ 5

5.00 von 5 Sternen

Schnel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on – ehr­li­che und kom­pe­ten­te Bera­tung. Sehr freund­li­che Mit­ar­bei­ter: Ein Unter­neh­men das Digi­ta­li­sie­rung ver­steht und lebt.

ShopVote Logo

ShopVoter-2015173

Shop­Vo­te

5,00 /​ 5

5.00 von 5 Sternen

Top Service,Top Bera­tung von mir aus 10 ⭐️

» Infor­ma­tio­nen zur Echt­heit der Bewertungen

Andere Kunden/​Kundinnen beauftragen häufig Leistungen für folgende Gebäude

Leistungsumfang für Ihre Sanierung

Möchten Sie mit Fördermitteln sanieren? Den Antrag stellen wir!

Möch­ten Sie eine Sanie­rung zum Effi­zi­enz­haus oder Ein­zel­maß­nah­men − wie einen Hei­zungs­tausch, eine Dach- oder Außen­wand­däm­mung, einen Tausch Fenster/​Tür uvm. − umset­zen, dann über­neh­men wir als Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten/-Exper­tin­nen im Anschluss an einen Sanie­rungs­fahr­plan (iSFP) ger­ne auch die För­der­mit­tel­be­an­tra­gung für Ihre Sanie­rung (soge­nann­te KfW-Baubegleitung).

Die För­der­mit­tel­be­an­tra­gung gehört nicht zum Leis­tungs­um­fang eines iSFP; kann jedoch unkom­pli­ziert bei uns beauf­tragt wer­den − bei­spiels­wei­se wäh­rend der Vor-Ort-Bera­tung des iSFP.

Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) vorab von uns erstellen lassen

Wir neh­men nach einem Erst­ge­spräch den (ener­ge­ti­schen) Bestand vor Ort auf, ent­wi­ckeln Sanie­rungs­vor­schlä­ge und erstel­len anschlie­ßend den Sanie­rungs­fahr­plan (Bericht) inklu­si­ve För­der­an­trag beim BAFA – unter Berück­sich­ti­gung von Ihren Prä­fe­ren­zen, sowie den Kos­ten und För­der­op­tio­nen. Die ener­ge­ti­schen Mög­lich­kei­ten und das Ergeb­nis des iSFP wer­den gemein­sam in einem Abschluss­ge­spräch besprochen.

Durch die Erstel­lung des iSFP kom­men Sie in den Genuss von einem wei­te­ren Zuschuss in Höhe von 5 % auf die Sanie­rungs­kos­ten (iSFP-Bonus).

Informationen zum Fördermittelantrag

Bei den Pro­gram­men KfW 261, 262, 461 und BAFA-Ein­zel­maß­nah­men ist die KfW-Bau­be­glei­tung durch einen Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten oder eine ‑Exper­tin des Bun­des gene­rell verpflichtend.

Die Antrag­stel­lung ohne Ein­bin­dung eines Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Exper­ten oder einer ‑Exper­tin – also als Aus­nah­me von der gene­rel­len Rege­lung – ist nur für Anla­gen zur Wär­me­er­zeu­gung (Hei­zungs­tech­nik) und Hei­zungs­op­ti­mie­rung möglich.

Auch die Baubegleitung wird gefördert!

Bis zu 50 % der Kos­ten wer­den über­nom­men. Die Zah­lung erfolgt von der KfW/​BAFA direkt an die Bau­herr­schaft (nach Fer­tig­stel­lung der Sanierung).

Unsere Kunden/​Kundinnen lassen häufig folgende Einzelmaßnahmen fördern 

Zertifikat Gebäudeenergieberaterin
Gebäu­de­en­er­gie­be­ra­te­rin
Zertifikat Effizienzhausplanerin
Effi­zi­enz­haus­pla­ne­rin